1 Neues Semester Image anlegen

1.1 Scientia Sybellus Plus starten

Wählen Sie den "Syllabus Plus" Eintrag aus dem START/PROGRAMME Menu.

Ab Wintersemester 2016/17 ist mindestens die Version 3.12.1 zu verwenden.
Mit älteren Version (3.9.4 oder 3.8.0) erhält man einen Fehler bei der Image-Datei, da sich die Schemaversion (von 53 auf 56) geändert hat.

Das Programm fragt dann eventuell bereits, ob man eine vorhandene Image-Datei laden möchte. Im Programmverzeichnis ist eine vordefinierte "splus.img"-Datei vorhanden.

Sie dürfen danach die Sprache auswählen:

1.2 Datenbank Verbindung definieren

Danach wird der folgende Dialog angezeigt:

Für SDB Anwender (wie die FH Südwestfalen): klicken Sie den unteren Radio-Button ("Datenbank") aus und dann klicken Sie "OK".

Sie werden dann nach den Informationen zum Datenbank-Server gefragt. Für die FH Südwestfalen ist der Server unter "splus-e.fh-swf.de" (bis Sommersemester 2016) bzw. "splus.fh-swf.de" (ab Wintersemester 2016/17) erreichbar. Für den SDB Service wird als Wert das Jahr angegeben in dem das zu bearbeitende Semester beginnt und für das Sommersemester eine "1" und das Wintersemester eine "2" angehängt. Beispiele:

  • Wintersemester 2018/2019: SDB Service "20182" auf "splus.fh-swf.de"
  • Sommersemester 2019: SDB Service "20191" auf "splus.fh-swf.de"

Das System gibt Ihnen nun die Möglichkeit, die Server-Details in einer Daten-Datei abszuspeichern, um bei späteren Zugriffen schneller zugreifen zu können. Klicken des "Ja"-Buttons öffnet den "Speichern"-Dialog, aus dem sie eine neue Image-Datei erstellen können, kann jedoch auch noch später gemacht werden.

Klicken des "Nein"-Buttons bringt sie zum nächsten Dialog.

1.3 Datenbank verbinden

Klicken auf "Verbinde" läßt den Anmelde-Dialog erscheinen:

Geben Sie Ihre Zugangsdaten (der Koordinator D. Wiegand gibt Ihnen Ihre Zugangsdaten) und klicken Sie auf "Verbinde".

Der Veranstaltungsplaner wird nun mit der Datenbank-Option im Menu als auch im Control-Panel unten am Bildschirm angezeigt.

Die in der Datenbank gespeicherten Informationen werden jetzt auf den lokalen Rechner heruntergeladen.

Bis zu diesem Punkt hat der Koordinator die Hochschule eingerichtet, so dass Sie mit Ihren Daten aufbauend fortfahren können. Meist wurden die Daten des jeweils analogen Semesters aus dem Vorjahr bereits übernommen, für das WS2016 z.B. mit den Daten des WS2015.

1.4 Benutzerdaten ändern

Über den Menupunkt "Lehrangebot" - "Anwender" kommt man zu den eigenen Benutzerdaten.

Im Reiter "ID" wird der Name des Planers im SPlus angezeigt. An dieser Stelle läßt sich auch das Passwort ändern. Im unteren Bereich ist die primäre Zuordnung zu einem Fachbereich (rechts) als auch die Berechtigung für andere Fachbereiche (links) angezeigt.
In den Reitern "Ändern", "Erstellen" und "Löschen" werden die Rechte angezeigt, die der Planer für die jeweiligen Objekte besitzt.

1.5 Abspeichern als Image

Über den Menupunkt "Datei" - "Speichern unter" lassen sich die Daten für den nächsten Programmstart speichern.

Als Format ist "Image" auszuwählen.
Der Dateiname kann über den Button "Blättern" festgelegt werden.

Änderungen
  • 22.10.2018 Informationen für das Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 ergänzt
  • 20.05.2016 Informationen für das Wintersemester 2016/17 angepasst